Impellerpumpen NIROSTAR

Bei uns finden Sie alle Baureihen der Impellerpumpe ,,NIROSTAR" einzelnd unterteilt. Im unten stehenden Text haben wir Ihnen eine kleine Übersicht über die wesentlichen Unterschiede zusammengestellt.

 

Übersicht der Anwendungsgebiete und förderbaren Flüssigkeiten mit der NIROSTAR Impellerpumpe:

 

NIROSTAR Typ:

Anwendungsgebiete

Förderflüssigkeiten

2000-A, 2000-B

Fördern, filtern, dosieren, abfüllen, entleeren

Lebensmittel, Getränke, Maische, Flüssigdünger, Chemikalien, Säuren, Laugen, Farben, Leim, Pflanzenöl,  Kühlschmierstoffe, Löschschaummittel

2000-C, 2000-D, 2000-E, 2000-F

Tankreinigung, Teichreinigung, fördern, filtern, dosieren, abfüllen, entleeren

Heizöl, Diesel, Lebensmittel, Getränke, Maische, Säure, Chemikalien, Laugen, Leim, Flüssigdünger, Farben, Pflanzenöl, Kühlschmierstoffe, Oberflächenbehandlung, Löschschaummittel, Betonzusatzmittel


Die Impellerpumpe NIROSTAR 2000-A+B können geliefert werden mit 230 V, 400 V, 12 V oder 24 Volt. Die Förderleistungen der NIROSTAR 2000-A beträgt in der jeweiligen Ausführung 15 bis 30 Liter pro Minute und die NIROSTAR 2000-B fördert bis zu 60 Liter in der Minute.

Hingegen können die NIROSTAR 2000-C bis 2000-F in der Minute zwischen 96 und 730 Liter fördern und das bei Umdrehungen zwischen 470 und 1400 pro Minute. Lieferbar sind diese Pumpen neben metrischen BSP-Außengewinde auf Anfrage auch mit Michgewinde nach DIN 11851, Holländer-Anschluss, SMS-Gewinde, BSM-Gewinde und diversen weiteren Anschlussmöglichkeiten.